Branchenlösung sicuro - c/o Schweizerischer Baumeisterverband

Kurse / Bildung


    Neues Merkblatt «Kosten für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz»

Die neue BauAV bringt nicht nur praktische und organisatorische Veränderungen mit sich, sondern verursacht auch zusätzliche Kosten. Da Bauunternehmen bereits heute an Ausschreibungen teilnehmen, die erst nach dem Inkrafttreten der neuen BauAV beginnen, ist es wichtig, dass sie sich der Mehrkosten bei der Erstellung von Offerten bewusst sind. Um die Bauunternehmen dabei zu unterstützen, hat der Schweizerische Baumeisterverband ein neues Merkblatt mit dem Titel «Kosten für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz» erstellt.

Dieses Merkblatt steht exklusiv den SBV-Mitgliedern zur Verfügung und kann hier heruntergeladen werden.

Demnächst: Merkblatt zur Betonierung von Fassaden

Ein weiteres Merkblatt rund um die Arbeitssicherheit beim Schalen und Betonieren von Wänden befindet sich derzeit in Erarbeitung und wird demnächst zur Verfügung stehen. Die BfA wird zu gegebener Zeit Informieren.



Weitere Angebote

Zielpublikum

Die KOPAS-Ausbildung richtet sich an angehende Kontaktpersonen der Arbeitssicherheit von der Branchenlösung sicuro. Die Ausbildung kann jedoch auch von Betrieben in Anspruch genommen werden, die keine Mitglieder des schweizerischen Baumeisterverbandes sind. Die Bedingung ist, dass diese Betriebe dem erweiterten Bauhauptgewerbe Suva-Prämienklassen 41A, Unterklasse A oder der Steinverarbeitung Suva-Prämienklasse 38S zugeordnet werden können.

Inhalt der Ausbildung

KOPAS-Grundkurs

    Der KOPAS-Grundkurs dauert 2 Tage und vermittelt das Verständnis für das Sicherheitssystem und die Grundlagen, die notwendig sind, um dieses System in den Betrieben umsetzen zu können.

    Der Inhalt des KOPAS-Grundkurses richtet sich nach der 10 Punkte ASA-Systematik der EKAS, die auch die Grundlage der Branchenlösung sicuro darstellt.

    1. Sicherheitsleitbild, Sicherheitsziele
    2. Sicherheitsorganisation
    3. Ausbildung, Instruktion, Information
    4. Sicherheitsregeln
    5. Gefahrenermittlung, Gefährdungsbeurteilung
    6. Massnahmenplanung und -realisierung
    7. Notfallorganisation
    8. Mitwirkung
    9. Gesundheitsschutz
    10. Kontrolle, Audit

Kursausschreibung

Die Termine der KOPAS-Grundkurse können, parallel zu den Ausschreibungen durch die jeweilige Sektion des SBV oder den Campus Sursee, entnommen werden.

Termine

Campus Sursee

17.01.2022 und 31.01.2022 (2 Tage) Anmeldung

16.02.2022  und 02.03.2022 (2 Tage) Anmeldung

11.04.2022 und 02.05.2022 (2 Tage) Anmeldung

Sektionen

13. und 27. April 2022 (2Tage) Kurszentrum Effretikon Kanton Zürich und Schaffhausen Anmeldung

Fortbildung

Die Fortbildung beinhaltet die Vertiefung bezogen auf die 10 Punkte ASA-Systematik. Dazu werden jedes Jahr 2-3 Punkte dieser Systematik ausgewählt und vertieft.

Hinzukommen gesetzliche und normative Änderungen sowie neue Erkenntnisse bei der Verbesserung der Arbeitssicherheit auf Baustellen. Die Teilnehmenden lernen die aktuellen Änderungen in den Regelwerken der EKAS, Suva, BfA und anderen Fachorganisationen, die notwendig sind, um die Arbeitssicherheit effizient und gesetzeskonform zu gestalten. 

Kursausschreibung

Die Termine der KOPAS-Fortbildung können parallel zu den Ausschreibungen durch die jeweiligen Sektionen des SBV oder den Campus Sursee, entnommen werden.

Termine

Campus Sursee 

04.04.2022 Anmeldung

20.04.2022 Anmeldung

Sektionen

Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Sektion